Nachrichten
Nachrichten
Über uns

Zuhause > Über uns > Nachrichten >Über die Verhinderung von FUS

Über die Verhinderung von FUS

Artikelquelle: zhongjun Sep 22, 2022 Aussicht: 920

Alkalische Stoffe wie Gips können in herkömmlicher Katzenstreu enthalten sein die Konstitution der Katze alkalisieren, was eine der Ursachen für FUS-Katzenschwäche ist Harnwegssyndrom. Daher wird empfohlen, Sägemehl-Katzenstreu zu verwenden um das Risiko zu verringern (insbesondere männliche Katzen).

1. Standard-Holzsand: aus Kiefernholz, mit einem Durchmesser von 6 mm und einer Länge von 1cm. Es dehnt sich schnell aus, nachdem es auf Wasser gestoßen ist, und erreicht im Inneren Trockenheit ein paar Sekunden. Gesättigte Partikel werden mit a in kleine Partikel zerkleinert Durchmesser von etwa 1mm. Nach dem Prinzip der Auf- und Abwärtskonvektion große und kleine Partikel, kleine Partikel nach Klopfen oder Schütteln verwendet Das Abfallbecken sinkt, und große Partikel, die nicht verwendet werden, steigen auf und warten auf ihre Verwendung. Heben Sie den Kot jeden Tag auf und ersetzen Sie danach das ganze Becken durch neuen Sand Partikel werden gebrochen. Es besteht kein Grund zur Sorge, dass der Urin im Sägemehl ist wird riechen. Das mit High-Tech behandelte Holz kann Wasser effektiv einschließen. Das Die bakterizide Wirkung von Kolophonium kann die Vermehrung von Bakterien hemmen und wird es nicht Geruch. Es ähnelt dem Verfahren und den Schritten bei der Verwendung von Kristallsand.

Sicherheit: Es besteht aus reinem natürlichem Kiefernholz, das unter hohem Druck sterilisiert wird. ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien hinzugefügt, ungiftig, keine Nebenwirkungen und nein Schaden, selbst wenn die Katze oder die Familie es versehentlich frisst.

Desodorierung: Kiefer selbst hat eine starke Desodorierung und die Desodorierung ist besser nach der Kompression. Kolophonium in Kiefer ist ein natürliches Fungizid, das ist die Schlüssel zur Erhaltung antiker Gebäude seit Jahrtausenden.

Wasseraufnahme: Da Kiefernsägemehl komprimiert wird, ist seine Wasseraufnahme stärker, das ist 2,3-mal stärker als herkömmliches Katzenstreu.

Leicht zu reinigen: Die Fäkalienmasse wird mit einer Sandschaufel ausgegraben und kann gewaschen werden weg durch die toilette. Körniges Sägemehl wird nach Aufnahme von Wasser zu Pulver und wird durch ein zu reinigendes Maschensieb gefiltert. Wenn kein Netz vorhanden ist Sieb, die ungenutzten Grobteile können angehoben werden und das Pulver sinkt vorbei Schütteln oder Schütteln des Streubehälters.

Umweltschutz: Der Rohstoff ist reine Naturkiefer, die sein kann direkt in die Toilette gespült oder als Dünger verwendet und zersetzt werden die natürliche Umgebung. Kein Mineralboden, keine Asche, den Raum sauber halten.

Leicht zu reinigen: Das Produkt wird unter hohem Druck sterilisiert, um es lose zu entfernen Ölflecken. Nach dem Aufsaugen von Wasser ist es rutschig, berührt die Füße nicht, tut es nicht berührt den Körper und ist sehr leicht zu waschen.

2. Agglomerationstyp: Zusätzlich zu den Standardtypenmerkmalen ist es ist eher wie Bentonit-Katzenstreu, wenn es auf Wasser trifft. (mit Kolophonium keimtötende Inhaltsstoffe)

3. Verbesserter Aktivkohletyp: Zusätzlich zu den Standardtypenmerkmalen die Aktivkohlezusammensetzung wird hinzugefügt. Wie wir alle wissen, kann Aktivkohle widersteht sogar giftigen Gasen, sodass Urin leicht zu riechen ist. (mit Kolophonium keimtötend Zutaten)

4. Art der Getreideextraktion: Mais, Weizen, Reis und andere Körner werden verarbeitet und raffiniert, um spezielle Hefen und Enzyme herzustellen, die den Geruch zersetzen können verursacht organische Moleküle in Urin und Kot und zerstört so die Entstehung von Geruch in molekularer Struktur. Diese Hefen und Enzyme haben keinen besonderen Geschmack, wird von Menschen und Katzen nicht erkannt und kann biologisch erreicht werden Desodorierung. Die desodorierte Katzenstreu kann länger im Becken verwendet werden Zeit, in der Regel doppelt so lange. (enthält keimtötende Inhaltsstoffe von Kolophonium)


Empfehlenswerte Neuigkeiten